Notfallseelsorge Krefeld
http://nfs-krefeld.kibac.de/index.html
Bilderfries
 
 
 
Logo Krefeld
 
 
 

Notfallseelsorge Krefeld

Die Notfallseelsorge Krefeld wird durch die Evangelische Kirche und die Katholische Kirche gemeinsam getragen. In ökumenischer Verbundenheit stellen von katholischer Seite das Bistum Aachen und von evangelischer Seite der Kirchenkreis Krefeld - Viersen psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) für Menschen in der Stadt Krefeld, die von belastenden Ereignissen betroffen sind.

Notfallseelsorge versteht sich als „Erste Hilfe für die Seele“.

Die hauptberuflich wie ehrenamtlich in der Notfallseelsorge tätigen Frauen und Männer stehen als christliche Seelsorgerinnen und Seelsorger den von belastenden Ereignissen betroffenen Menschen unabhängig von deren Religion oder Weltanschauung zur Verfügung.

Menschen, die vom plötzlichen Verlust eines Angehörigen betroffen sind, einen Unfall im Straßenverkehr, am Arbeitsplatz, bei der Freizeitgestaltung oder an anderen Orten erfahren oder miterleben, oder eine andere Krise erleiden, reagieren mit Leib, Seele und Geist darauf.
Die Palette der völlig normalen menschlichen Reaktionen auf ein ganz und gar nicht normales Ereignis ist vielfältig: Manchen Menschen gerät die eigene Gefühlswelt durcheinander, bei anderen kommt es zu körperlich ungewohnten Reaktionen, wieder anderen gerät das eigene Weltbild ins Wanken. Sicherheiten, Orientierung und die Kontrolle können einem von einem belastenden Ereignis betroffenen Menschen vorübergehend verlorengehen - Fragen nach Sinn und Schuld können aufbrechen.

Notfallseelsorge will betroffenen Menschen erste Hilfen zur Verarbeitung geben und im Erfahren des belastenden Ereignisses zur Stabilität beitragen. Die schnelle und unmittelbare Begleitung durch die Notfallseelsorge trägt dazu bei, mögliche später auftretende Probleme zu mindern oder zu verhindern.

Die Notfallseelsorge ist auf die Kooperation mit mehreren Partnern angewiesen: Auf Anfrage durch die Feuerwehr der Stadt Krefeld und im Auftrag des Kirchenkreises Krefeld - Viersen sowie der Region Krefeld im Bistum Aachen werden kirchlich Beauftragte in engem Kontakt mit dem Rettungsdienst der Stadt Krefeld seelsorglich tätig.
Die Kooperation mit der Polizei, den im Rettungsdienst tätigen Organisationen, der Notärzteschaft und weiteren für die Notfallseelsorge wichtigen Organisationen ist selbstverständlich.

Koordiniert wird die Arbeit der Notfallseelsorge Krefeld von Seiten des Evangelischen Kirchenkreises Krefeld - Viersen durch Pastor Martin Schumann und von Seiten des Bistums Aachen durch Pfarrer Frank Josef van de Rieth.

 
Test